Die Defensive macht's!

von Juniorentrainer

Am vergangenen Samstag ist den Da-Junioren ein toller 3:0-Sieg gegen den FC Sargans gelungen. Hauptverantwortlich für den Sieg darf die solide Abwehr sowie der treffsichere Mauro Gomes gemacht werden.

Nach einer dominanten Anfangsphase riss bei den Davosern nach gut 20 Minuten leider etwas der Faden. Bis dahin hatten u.a. Andreas Gröbner und Dean Pearce gute Möglichkeiten auf einen Treffer. Nach gut 25 Minuten hatten die Landwassertaler jedoch sehr viel Glück: ein berechtigter Elfmeter wurde vom Gegner am Tor vorbeigeschossen und eine anschliessende Grosschance wurde ebenso ausgelassen von den Sargansern.

Daraufhin nahmen die Davoser das Heft wieder in die Hand. Der aufmerksame Mauro Gomes erzielte nach einem Eckball gekonnt das 1:0 und sah nicht viel später einen Schuss von ihm derart abgelenkt werden, dass der Torhüter chancenlos war. Das 2:0-Halbzeitergebnis war nicht unverdient, jedoch einigermassen glücklich zu nennen.

In Halbzeit 2 zeigte die Davoser Defensive (Anna Neuenschwander, Simao Velhinho, Leon Schmitter und Yven Fliri) eine tadellose Leistung und liess gar keine Chancen mehr zu. Kurz vor Schluss erhöhte Nico Bossi noch auf 3:0, die Davoser hätten jedoch durchaus noch höher gewinnen können.